So legst du das Fundament für dein Personal Branding

Hast du in letzter Zeit auch Sprüche gehört, wie 

"Arbeite gezielt an deiner Außenwirkung und dein Business schießt durch die Ecke.“

Ich jedenfalls höre das in ähnlicher Form des Öfteren. Mir bereitet das Bauchschmerzen. 

Personal Branding ist großartig – aber man muss es auch aushalten können. 
Personal Branding musst du aushalten koennen

Auf einmal hast du echte Fans. :) Super! 

Aber reale Hater bekommst du kostenlos mitgeliefert. Schmerzhaft! Es braucht ein gesundes Selbstbewusstsein, um damit klarzukommen. 

Dem Großteil der Menschen sind wir allerdings weiterhin egal. ;) Das ist doch beruhigend, oder?

Ein solides Fundament für deine Ich-Marke legst du, indem du die zwei Fragen beantwortest.

1. Warum möchtest du eine Personenmarke aufbauen?

Vervollständige einfach die nachfolgenden Sätze: 

  • Ich möchte mich zu einer Marke aufbauen, weil ….
  • Ich erwarte mir folgende Ergebnisse vom Personal Branding: ….
  • Ich möchte die Resultate bis zum [Datum] sehen.

Wenn die Fragen geklärt sind, dann warten die zwei noch auf dich:

  • Woran erkennst du, dass du dein Ziel erreicht hast?
  • Was hast du dafür in deinem Leben geändert?

Ein kleiner Tipp: Es ist nicht immer leicht zu verstehen wie wir ticken. Viele denken ans große Geld verdienen, aber das ist nicht deine wirkliche Motivation. Glaube mir. 

2. Was ist deine Leidenschaft?

Beobachte dich selbst:

  • Über welche Aktivitäten vergisst du die Zeit?
  • Wo erlebst du den sogenannten „Flow“?

Notiere dir deine Top 10 der Leidenschaften. Wenn du 10 hast, bring eine Rangfolge rein, indem du dich auf 3–5 beschränkst.

Was es heißt, etwas mit Leidenschaft zu machen, siehst du in dem Auftritt von Gary Vaynerchuk. Er fragt in dem Video unter anderen: Was willst du für den Rest deines Lebens tun? Wenn du das klar hast, entwickele auf der Basis ein Geschäftsmodell (weiter).

Wenn du Unterstützung benötigst, dich und deine Expertise auf sozialen Netzwerken zu zeigen, wirf einen Blick auf mein Mentoring-Programm.

Noch keine Kommentare vorhanden

Was denkst du?